DAS BUCH
Inhalt

Die IN-KONTAKT METHODE®
für eine gelingende Arbeitsplatz-Akquise!

Jürgen Länge analysiert systematisch, was Akquise gelingen lässt und arbeitet die wesentlichen Erfolgsfaktoren heraus. In Seminaren und Workshop hat er seine IN-KONTAKT-Methode bislang an über 9.000 Experten weitergegeben. Die begeisterten Berichte der Seminarteilnehmer über ihre Erfolge in der Praxis bestätigen die IN-KONTAKT-Methode auf beeindruckende Weise.

Die IN-KONTAKT-Methode unterscheidet sich von üblichen Akquise-Ratgebern darin, dass sie in der erfolgreichen Berufspraxis des Autors Jürgen Länge entstanden ist, und zwar in dem hoch anspruchsvollen Arbeitsfeld der Akquise von Arbeitsplätzen für Menschen mit Handicap.

Jürgen Länge begnügt sich nicht mit der Aussage „Man kann Menschen nicht überzeugen, man muss ihnen helfen, sich selbst zu überzeugen.“, sondern er vermittelt konkret und nachvollziehbar, wie dies Schritt für Schritt ermöglicht wird. Das Besondere der IN-KONTAKT-Methode ist dabei die Grundhaltung, die Jürgen Länge lehrt: „Kontakt vor Inhalt.“

Er gibt für alle Bereiche konkrete Hinweise, wie Akquise dank authentischem Verhalten zum Erfolg führt. So können sogar Bedenken des Gesprächspartners genutzt werden, um den Kontakt zu fördern und Akquise gelingen zu lassen. Jürgen Länge geht davon aus, dass nicht das eine schlagende Argument zum Akquise-Erfolg führt. Vielmehr sind die „6 Nutzenfelder“ zu berücksichtigen, deren Kombination Wirkung erzeugt. Dieses Handbuch nennt auch die Kriterien, mit denen es gelingt, die Bewerber sowohl attraktiv als auch seriös darzustellen. Es gibt bei der IN-KONTAKT-Methode eine Kombination aus bekannten, aus weiterentwickelten und aus neuen Techniken, die hoch wirksam sind. Es geht darum, den Kontakt mit einem hohen Maß an Zugewandtheit, Präsenz und Intensität zu gestalten - der Schlüssel zum Erfolg.

Der Autor macht erfahrbar, dass ein Dreiklang aus Wissen (über Kommunikation), reflektierter Erfahrung (über das Zusammenwirken von Menschen) und Intuition im Kontakt das Handwerkszeug ist, um die eigenen Kontaktfähigkeiten zu entfalten. Die Leser entdecken mit Erstaunen, dass sie nicht zu einem Verkäufer-Abziehbild geformt werden sollen. Vielmehr werden sie ermutigt, authentisch zu bleiben, um ihr eigenes Potenzial zur Entfaltung und schließlich zur vollen Blüte zu bringen. Und so entsteht ein deutlicher Zuwachs an Mut, Freude und Erfolg.

Interview
Über den Autor

Jürgen Länge ist der international anerkannte Experte zum Thema „Professionelle Arbeitsplatzakquisition“. Nach seinem Studium der Pädagogik, Psychologie und Kriminologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München arbeitete er von 1991 bis 2005 als Vermittler, Berater und Jobcoach bei cba e.V., einer Beratungsstelle für Arbeit suchende Menschen mit Handicap und entdeckte dort seine Leidenschaft für das Akquirieren.

Seit 1997 gibt er sein Wissen in Workshops, Trainings und Vorträgen vorwiegend in Deutschland, Österreich und der Schweiz weiter. Seit 2005 arbeitet er freiberuflich als Trainer, Berater, Lehrsupervisor, Team- und Organisationsentwickler.

Jürgen Länge und die Trainer und Trainerinnen seines Teams (www.juergenlaenge.de) gestalten die Workshops entsprechend der Grundhaltung der IN-KONTAKT-Methode individuell, praxisnah, handlungsorientiert und intrinsisch motivierend. Die Teilnehmer sind regelmäßig begeistert und berichten im Nachgang der Schulungen von ihren Erfolgen und positiven Akquise-Erfahrungen.

Rezensionen

Kirsten Hohn. Rezension vom 12.03.2021 zu: Jürgen Länge: Gelingende Arbeitsplatz-Akquise mit der IN-KONTAKT-Methode. Das Handbuch zur professionellen Vermittlung in Arbeit. Verlag moderne lernen lernen Borgmann GmbH & C (Dortmund) 2020. ISBN 978-3-8080-0885-0. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, Link zur Webseite , Datum des Zugriffs 27.04.2021.

Annette Rugen für ekz Bibliotheksdienste, Februar 2021 "Der Autor ist Experte für professionelle Arbeitsplatzakquise, seminarerfahrener Trainer und Couch. In diesem Handbuch stellt er die von ihm entwickelte "IN-KONTAKT-Methode" aus seiner Arbeitspraxis in 14 Kapiteln vor. Anliegen und Ziel ist die Vermittlung von Menschen mit Handicap in passgenaue integrative, inklusive Arbeits-, Praktikumsplätze bei kooperierenden Arbeitgebern, Firmen, Organisationen, Vereinen zum gegenseitigen Nutzen. In vielen Praxisbeispielen mit 11 Checklisten zeigt er von der Akquisevorbereitung über Auswahl der Kooperationspartner, Kontaktanbahnung, Gesprächs- und Verhandlungsführung und "attraktives und seriöses" Bewerbermarketing bis zum "kontaktfördernden Umgang mit Einwänden" und zur Akquisenachbereitung wie eine wertschätzende Zusammenarbeit auf Augenhöhe und "zum gegenseitigen Nutzen" gelingen kann. - Der Akquisiteur und Berater nimmt eine "allparteiliche" Grundhaltung ein, achtet Bewerberpersönlichkeit und Firmenbedarfe. Anschaulich, einfühlsam, überzeugend! Für Ausbilder, Betreuer, Personalverantwortliche in Wirtschaft, Non-Profit-Organisationen. M.E. alternativlos."

Amazon Rezension

m.john: Rezension aus Deutschland vom 2. Dezember 2020

"Jürgen Länge legt mit "Gelingende Arbeitsplatzakqise mit der IN-KONTAKT-Methode" ein fachlich überzeugendes und praxisnahes Buch vor, das ich sehr gerne gelesen habe. Übersichtlich gegliedert und einprägsam gestaltet schildert er den gesamten Akqiseprozess aufgrund seiner eigenen langjährigen Erfahgrungen. Durchgängig spürt man seinen sympathischen ressourcenorientierten und wertschätzenden Blick auf alle Beteiligten, vor allem auf die Klienten und den potentiellen Arbeitgeber. Er vermittelt also weit mehr als ein Methode, es geht ihm auch um eine generelle Haltung im Beratungsprozeß, die erfolgsorientiert und realitätsnah zugleich ist und sich eng an den Bedürfnissen von Jobsuchenden und - Anbietenden orientiert Daher ist sein Buch auch ein Leseerlebnis, das über den eigentlichen Inhalt der Akqise hinaus geht und auch von anderen beratenden Berufsgruppen mit Gewinn gelesen werden kann. Ich habe persönllich sehr von diesem anregenden Buch profitiert."

Prof. Dr. Stefan Doose: Rezension aus Deutschland vom 30. Dezember 2020

"Die professionelle Arbeitsvermittlung für und mit am Arbeitsmarkt benachteiligten und behinderten Menschen ist eine anspruchsvolle Tätigkeit und ein in den letzten Jahren stark gewachsenes Arbeitsfeld. Das dafür erforderliche Handwerkzeug und vor allem die wertschätzende Grundhaltung allen Beteiligten gegenüber vermittelt Jürgen Länge praxisnah in seinem Handbuch zur professionellen Vermittlung in Arbeit „Gelingende Arbeitsplatz-Akquisition mit der IN-Kontakt-Methode“. Ein derart umfassendes Buch zur individuellen Arbeitsplatzvermittlung fehlte bisher im deutschsprachigen Raum. Von der Vorbereitung, über die Identifikation von geeigneten Betrieben, den Erstkontakt per Telefon oder Betriebsbesuch, das persönliche Gespräch mit dem Arbeitgeber über Vorteile, Vorurteile und Bedenken bis hin zur Kontaktpflege nach der Vermittlung – für alles finden sich praxisnahe Tipps teils mit konkreten möglichen Fragestellungen und Checklisten, die sich aus der jahrelangen Arbeit im Integrationsfachdienst und in der Referententätigkeit zum Thema Arbeitsplatzakquisition von Jürgen Länge ergeben haben. Wichtig ist aber Jürgen Länge, dass sich jeder aus dem Werkzeugkasten, die für ihn passenden Methoden auswählt und auf eine wertschätzende, authentische Weise in Kontakt mit Bewerber*innen und Arbeitgeber*innen tritt. Das Buch liest sich leicht, fast so als würde man in einem Workshop von Jürgen Länge sitzen. Ein absolut empfehlenswertes Buch für alle, die in der professionellen Arbeitsplatzvermittlung für am Arbeitsmarkt benachteiligte und behinderte Menschen tätig sind. Es verbindet umfassendes Know-How mit wertschätzender Grundhaltung und Leidenschaft für die Aufgabe."

diary of an animal: Rezension aus Deutschland vom 26. Februar 2021

Der Inhalt des Buches ist leicht in die Praxis umsetzbar und der Text ist verständlich und zugänglich geschrieben. Man hat das Gefühl, der Autor hätte seine Erfahrungen und Notizen zusammengefasst und als Buch gebündelt. Besonders gut finde ich die wörtlichen Antworten von häufigen Fragen, die hier und da den theoretischen Hintergrund auflockern. Insgesamt, gutes Buch, verwende es in meinem Arbeitsalltag

Simone: Rezension aus Deutschland vom 14. Januar 2021

"Ich konnte von diesem Buch viel profitieren; es gibt ausgezeichnete, verständliche Hilfestellungen!"

Klaus: Rezension aus Deutschland vom 11. Dezember 2020

"Das beste Buch, das ich bisher zum Thema Akquise gelesen habe!"

Trainings

Buchen Sie jetzt Ihr persönliches Training
zur IN-KONTAKT-Methode®

In intensiven, praxisorientierten Trainings, Seminaren und Workshops lernen Sie die gelingende professionelle Akquise mit der IN-KONTAKT-Methode.